Celculite Vermiculiteplatten

Celculite Vermiculiteplatten (1100°C) sind Hochtemperatur-Wärmedämmplatten auf Basis exfolierter Vermiculite und anorganischen Bindemitteln.

Das Material ist frei von Asbest und organischer Substanz. Vermiculite ist ein Aluminium-Magnesium-Schichtsilikat, das durch Erhitzen zu ultraleichten Granulaten aufgebläht und durch ein Pressformverfahren zu Platten, Steinen und Formteilen verarbeitet wird. Die großformatigen Platten (1000 x 610 mm) sind in unterschiedlichen Dicken und Rohdichten (375, 475, 600, 900 und 1200 kg/m³) lieferbar.

Die max. Einsatztemperatur liegt bei 1200°C. Hauptsächlich werden Vermiculiteplatten im Bereich der Hinterisolierung eingesetzt aber auch in einigen Anwendungen auf der heißen Seite. Typische Anwendungen findet man im Industrieofenbau und in der Hausgeräteindustrie (Nachtspeicherofen, Boiler, Herde und Kessel).