Celcoat Rigidizer 1260°C und 1480°C sind Materialien zur Verfestigung bzw. Aushärtung von Fasermaterialien und geeignet für eine Anwendungstemperatur von bis zu 1480°C. Diese Materialien sind ohne organische Zuschlagstoffe und können durch Streichen oder Spritzen aufgetragen werden. Die Verfestigung beginnt mit der Austrocknung und kann durch Temperatureinwirkung beschleunigt werden. Celcoat Rigidizers dienen zum Schutz für Faserauskleidungen gegenüber hohen Rauchgasgeschwindigkeiten, abrasiven Staubartikeln und chemischen Angriffen.

Celcoat Coatings sind hitze- und korrosionsbeständige keramische Beschichtungen, die bis zu einer Anwendungstemperatur von bis zu 1.900°C eingesetzt werden können. Fünf verschiedene Qualitäten für unterschiedlichste Anforderungen und Beanspruchungen, auch zur Anwendung auf der Außenseite von Öfen und Anlagen, sind lieferbar.

Diese Materialien verlängern die Lebensdauer von neuen und bestehenden Feuerfestauskleidungen, die mit Fasern, Betonen und Steinen zugestellt sind sowie auch der beanspruchten Metallteile. Sie bieten eine effektive Abdichtung von Poren in FF-Materialien gegen chemische und mechanische Angriffe.

Celcoat Coatings bilden eine inerte Oberfläche, die Anbackungen, Abtragungen sowie Versinterungen verhindern. Celcoat Emmissive ist ein Material mit einem sehr hohen Emissionswert von bis zu 0,98 (ein schwarzer Körper hat 1,00). Dies erhöht den thermischen Wirkungsgrad und verbessert den Wärmefluss was zu einer deutlichen Energieersparnis führen kann.